Neuerscheinung: Humanisierung oder Rationalisierung? (Dr. Gina Fuhrich)

Neuerscheinung!

Die Dissertation von Dr. Gina Fuhrich ist im Franz-Steiner-Verlag erschienen unter dem Titel „Humanisierung oder Rationalisierung? Arbeiter als Akteure im Bundesprogramm ‘Humanisierung des Arbeitslebens’ bei der VW AG“ als 8. Band der Reihe „Perspektive der Wirtschaftsgeschichte“, deren Mitherausgeberin Prof. Katja Patzel-Mattern ist. Nähere Informationen zur Veröffentlichung finden Sie auf der Seite des Verlags oder hier. 

Dr. Gina Fuhrich stand uns im Juli 2020 in einem Interview zum Thema Was war die „Humanisierung der Arbeit“? Rede und Antwort. In diesem Interview beleuchtete Dr. Gina Fuhrich die Kernelemente des Bundesprogramms „Humanisierung der Arbeit“ und erklärte in Referenz zu ihrem Promotionsthema, welche Bedeutung das Programm sowohl für das Leben vieler deutscher Arbeiter*innen als auch für die jüngere Geschichte der Arbeit  hatte.
Das Videointerview zum Thema Was war die „Humanisierung der Arbeit“? finden Sie hier.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Mirjam Lober (2020, 4. Dezember). Neuerscheinung: Humanisierung oder Rationalisierung? (Dr. Gina Fuhrich). HUMANISIERUNG DER ARBEIT REVISITED. Abgerufen am 24. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/pgo1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search